Paarberatung . Lebensberatung Gerhard Oswald

Paar-Mediation

Wenn Kränkung, Angst und eine lange Streitgeschichte im Spiel sind oder ein/e PartnerIn sich aufgrund von Alter und Krankheit persönlich verändert, ist es den Partnern oft  nicht mehr möglich, sich miteinander zu verständigen, z. B.  über Finanzen, über Wohnung, Kontakt mit den Kindern, befriedigende Beziehung.
 Sie geraten trotz aller  Bemühungen um Verständigung unweigerlich  in immer die gleiche Streitspur, dann kommen Sie ohne professionellen Vermittler nicht weiter. Klären sie Ihre persönlichen Differenzen in einer Paar-Mediation, bevor sie Rechtsanwälte einschalten.

Es geht darum:
       •   Nervenzehrende und demütigenden Streitmuster zu unterbrechen;
       •   Eskalation, Gewaltätigkeit in den Auseinandersetzungen zu stoppen;
       •   Ihnen die Möglichkeit zu eröffnen, wieder respektvoll, offen
            und fair miteinander zu verhandeln;
       •   Beide Partner darin zu unterstützen, ihre eigenen Interessen und Vorstellungen
           zur Konfliktlösung in die Verhandlung einzubringen;
       •   Ihre Optionen zur Konfliktlösung herauszustellen, zu erweitern
           und mit Ihnen zu gemeinsamen Lösungen und tragfähigenVereinbarungen zu kommen.

In der Paarmediation finden Sie heraus, ob und wie  Sie Ihrer Partnerschaft eine neue Chance geben wollen.
Im Falle einer Trennung trägt sie - als Trennungsberatung - dazu bei, die seelischen und finanziellen Belastungen auf das Unvermeidliche zu begrenzen.

Vereinbarungen haben den Charakter persönlicher Absprachen. Eine juristische Prüfung von Abmachungen muss in einem zweiten Schritt durch Rechtsanwälte erfolgen. Sie können sich beträchtliche Kosten ersparen, wenn Sie sich vor dem Gang zum Rechtsanwalt über den Ausgleich Ihrer Interessen einig werden.